Heikendorfer Sportverein von 1924 e. V.

27.05.2020

Wiederaufnahme Sportbetrieb

Liebe Mitglieder,

nachdem die Gemeinde Heikendorf die Sportstätten und Hallen für die Nutzung wieder freigegeben hat, freuen wir uns sehr, dass der Sportbetrieb ab dem 02. Juni 2020 unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder stattfinden kann.

Leider gibt es trotzdem noch einige Einschränkungen:

Kinderturnen am Mittwoch von 15 – 18 Uhr in der Mehrzweckhalle sowie Kindertanzen am Mittwoch von 15 – 17 Uhr in der Gymnastikhalle finden bis zu den Sommerferien nicht statt.

Für Trainingszwecke stehen der Ligaplatz und der Jugendtrainingsplatz wegen Regenerierungsarbeiten durch die Gemeinde bis zum 12. Juli 2020 nicht zur Verfügung.

Der Kreis Plön hat die Kreishalle bis zu den Sommerferien gesperrt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Übungsleiter und Trainer selbstverständlich zur Verfügung.

Gleichzeitig möchten wir uns bei allen Mitgliedern für die Geduld und Vereinstreue durch die aktuelle Lage ganz herzlich bedanken. Wir wünschen Ihnen nun viel Freude und Spaß an den sportlichen Aktivitäten.

Bleiben Sie gesund!

Heikendorf, 28.05.2020

Der Vorstand

06.05.2020

Weiterhin kein Sportbetrieb im HSV

Liebe Sportler*innen, Übungsleiter*innen, Spartenleiter*innen,

jetzt wo Tennis, Golf und Segeln unter bestimmten Bedingungen wieder erlaubt sind, können wir gut verstehen, dass ihr bald auch wieder mit eurem Sport im Heikendorfer Sportverein loslegen wollt. Allerdings sind die politischen Aussagen bzw. die Aussagen der Verbände widersprüchlich oder verleiten zu eigenmächtigen Interpretationen.

Weiterhin sind die Sportanlagen durch die Gemeinde gesperrt.

Wir stehen im Austausch mit der Gemeinde Heikendorf und können, bzw. dürfen nicht einer klaren Entscheidung der Politik sowie Gesundheits- und Ordnungsämter vorgreifen.

Daher muss der Sportbetrieb weiterhin generell unterbleiben.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für die bisher gezeigt Loyalität und für eure Geduld!

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

20.04.2020

Corona: Sportbetrieb und Geschäftsstelle weiterhin geschlossen

Liebe Vereinsmitglieder und Übungsleiter,

aufgrund der aktuellen Lage und Anforderungen bleiben der Sportbetrieb und auch unsere Geschäftsstelle weiterhin geschlossen.

Die Gesundheit für alle hat für uns höchste Priorität. Dazu gehören unsere Vereinsmitglieder, Übungsleiter, der Vorstand und alle, die sich dem Sportverein verbunden fühlen. Bisher können wir leider noch nicht vollkommen sicherstellen, dass für alle Personen keine Gesundheitsrisiken mehr bestehen.

Daher wird der normale Betrieb noch bis auf weiteres eingestellt.

Bei Fragen können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben an heikendorfer-sv@t-online.de oder ein Nachricht im Briefkasten an der Gymnastikhalle hinterlegen.

Die E-Mails werden umgehend beantwortet und der Briefkasten wird regelmäßig von uns geleert.

Änderungen und Lockerungen können Sie täglich den Medien entnehmen. Ansonsten werden alle Änderungen im Internet und auf Facebook mitgeteilt.

Wir bitten alle um Verständnis und bleiben Sie gesund.

Heikendorf, 20.04.2020

Der Vorstand

18.03.2020

Schließung der Geschäftsstelle

Liebe Vereinsmitglieder!

Auf Grund der aktuellen Lage und Anforderungen, haben wir neben dem Sportbetrieb auch unsere Geschäftsstelle geschlossen. Die Gesundheit unserer Vereinsmitglieder und des Vorstands hat für uns höchste Priorität.

Der normale Betrieb geht erst weiter, wenn wir vollkommen sicherstellen können, dass für alle Personen keine Gesundheitsrisiken bestehen.

Bei Fragen können Sie uns gerne eine Mail schreiben an heikendorfer-sv@t-online.de oder eine Nachricht im Briefkasten an der Gymnastikhalle hinterlegen. Die E-Mails werden umgehend beantwortet und der Briefkasten regelmäßig von uns geleert.

Ansonsten werden alle Änderungen im Internet und auf Facebook mitgeteilt.

Bleiben Sie gesund!

Der Vorstand

 

16.03.2020

Jahresversammlung wird verschoben

Die für den 27. März 2020 geplante Jahresversammlung des Heikendorfer SV fällt zum Schutz vor dem Coronavirus aus und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Der Vorstand

30.01.2020

Übungsleiter für Seniorensport gesucht

Der Heikendorfer Sportverein sucht dringend eine/n Übungsleiter/in für den Seniorensport.

Es handelt sich um zwei trainierte Gruppen, die seit 2012 bestehen.

Unter dem Motto „Rüstig statt rostig“ treffen sich Männer, Frauen sowie Rollator- und Rollstuhlfahrer jeden Montag von 14.30 bis 15.30 Uhr und von 15.30. bis 16.30 Uhr. Die Zeiten können notfalls geändert werden.

Infos bei Interesse:

  • per E-Mail: heikendorfer-sv@t-online.de
  • persönlich in der Geschäftsstelle im Vereinsheim, immer montags während der Geschäftszeiten zwischen 18.00 und 20.00 Uhr
  • telefonisch unter Tel. 0431-242843

11.11.2019

Neues Angebot im HSV: Showakrobatik

Ab sofort bietet der HSV eine Showakrobatik-Gruppe an. Diese trifft sich immer donnerstags von 16.30 Uhr bis 18 Uhr in der Kreissporthalle in Heikendorf.
Wer Lust auf Akrobatik und Tanz hat, darf gerne zu einem Probetraining vorbeischauen.

Trainer: Nicole Soinski/ Lasse Petzold

Kontakt: 0176/34922507

12.08.2019

Volleyballer in der Bezirksliga suchen Verstärkung

Während es für die Damen bereits die zweite Saison in der Bezirksliga ist, starten die Herren erstmals nach einem erfolgreichem zweiten Platz in der Kreisliga der vergangenen Saison. Für die anstehende Saison suchen beide Teams motivierte und talentierte Spieler/innen. Spielerfahrung ist wünschenswert. Trainingszeiten der Liga-Teams (Damen und Herren): montags ab 20 Uhr in der Gemeindehalle und mittwochs ab 20 Uhr in der Kreishalle. Ein Probe-/Schnuppertraining ist nach Terminabsprache möglich. Die Spieltage finden i.d.R. an den Wochenenden statt.
Neben den Liga-Teams haben wir auch ein Hobby-Team für Anfänger bis Fortgeschrittene im unterschiedlichen Alter. Trainingszeiten: montags ab 20 Uhr in der Gemeindehalle und mittwochs ab 18:30 Uhr in der Kreishalle.
Melde Dich einfach bei Frank und André (Damen-Team) per E-Mail an franktheilen@t-online.de oder mobil unter Tel. 0160/96217820, bei Sascha (Herren-Team) per Mail an sjevremovic@outlook.com oder mobil unter Tel. 0172/4506809 und bei Thomas (Hobby-Team) per Mail an thomas-rixen@t-online.de oder mobil unter Tel. 0174/3433337 oder komme direkt zum Probetraining.

01.07.2019

Spenden für Kunstrasenplatz

Für den neuen Kunstrasenplatz des Heikendorfer SV werden noch Spenden gesucht. Weitere Informationen gibt es hier.

29.04.2019

Jahresversammlung 2019: Mitgliederzuwachs und Kunstrasenplatz

Bewegung im Heikendorfer Sportverein macht Spaß. Dies zeigte die Jahreshauptversammlung am 29. März, bei der Vereinsvorsitzender Gerhard Will über steigende Mitgliederzahlen berichtete. „Im vergangenen Jahr hatten wir einen kleinen Zugang. Insgesamt sind 2123 Mitglieder in unserem Verein gemeldet“, so Will. Der Vorsitzende bedauerte jedoch, dass immer wieder Sportler ohne Mitgliedschaft die Angebote nutzen. „Nur durch den geringen Beitrag sind Teilnehmer bei Sportunfällen versichert. Und nur dadurch sind wir in der Lage, qualifizierte Übungsleiter und Sportgeräte zur Verfügung zu stellen.“ Der Heikendorfer Sportverein sehe eine bedeutende Aufgabe darin, „durch Sport einen wesentlichen Beitrag zum Wohlergehen der Menschen in Heikendorf zu leisten.“

Mit der Umwidmung des alten Grandplatzes in einen modernen Kunstrasenplatz wurde in Kooperation mit der Gemeinde 2018 eine größere Maßnahme angeschoben. „Wir freuen uns über die positive Entscheidung der Gemeindevertretung. Wenn alles klappt, wird der Platz in diesem Jahr fertiggestellt“, so Will. Auch die notwendige Sanierung der Umkleideräume von 1976 soll für die Fußballer zeitnah umgesetzt werden.

Will dankte allen Förderern und Sponsoren sowie dem HSV16-Förderverein, der für die Fußballabteilung den Ball hochhält. „Nur durch die Unterstützung der Fördergemeinschaft sind wir in der Lage, Fußball auf hohem Niveau durchzuführen.“ Mit Stolz berichtete der Vorsitzende, dass der HSV bei den abgelegten Sportabzeichen im vergangenen Jahr erneut das beste Ergebnis im Kreis Plön erzielt habe. Heikendorfs Bürgermeister Tade Peetz (CDU) lobte den Zusammenhalt im Verein: „Unser Sportverein ist ein Ort der Integration und der Geselligkeit.“

Ehrungen gab es für erfolgreiche Sportler: Inka-Friederike Meyer, Swantje Anderson, Anna-Luise Rost, Mai Lenke Janzen, Lina Peill, Jonna Heistermann, Lucie Eckert und Natalie John (Kunstrad) sowie für Karlotta Hinzmann (Turnen). Außerdem dankte der Verein langjährigen Mitgliedern für ihre Treue: Uta Hammerich, Anja Köster, Petra Spitz, Manfred Eggers, Monika Howaldt, Martina Lachmann, Ellen Luth-Fisch, Gaby und Thomas Plenge, Heidrun Steffen, Astrid Vosgerau, Thomas Borreck, Gabriele Adams-Albrecht, Hendrik Delfs, Marita Einfeldt und Hans-Jörg Schymura (25 Jahre) sowie Claus Göser, Kerstin Ecksmann und Werner Prätorius (50 Jahre). Den Pokal „Sport ist mehr als…“ erhielt Prellballer Rolf Oetling (90), der seit mehr als 70 Jahren Mitglied im Verein ist und seit zehn Jahren als Spartenleiter aktiv.