Kunstradfahren

 Akrobatik auf dem Fahrrad. Es lebe das dynamische Gleichgewicht!

Kunstradfahren ist eine Ästhetik- und Radsportart. Es verlangt dem Sportler präzise Ausführungen der einzelnen Bewegungsabläufe, Gleichgewichtsgefühl, Dehnfähigkeit und graziöse Körperhaltung ab.

Ein ehemaliger Bundestrainer bezeichnete Kunstradfahren einmal als „vollendete Version des Geräteturnens“.

Für alle, die diese einzigartige Sportart selbst einmal ausprobieren möchten, stehen Kunsträder in verschiedenen Größen zur Verfügung!

Spartenleitung: Inka Friederike Meyer, Tel. 0431/2050378.

Trainingszeiten:

  • montags, 16.30 bis 17.30 Uhr, Kinder bei Inka-Friederike Meyer und Swantje Anderson
  • montags, 17.30 bis 18.30 Uhr, Jugendliche bei Inka und Swantje
  • montags, 18.30 bis 20 Uhr, Erwachsene bei Inka
  • donnerstags, 17 bis 19 Uhr, Leistungsgruppe bei Inka-Friederike Meyer

Trainingsort: 
Gemeindesporthalle Heikendorf, Schulredder